Suche
  • Aktuelle Informationen für
  • die Zuger Bevölkerung
Suche Menü

Zwangsstörungen

Beratung in Zug
Liste der niedergelassenen Psychiater und Psychiaterinnen im Kanton Zug
Verzeichnis der Psychotherapeutinnen und Psychotherapeuten in Zug
Ambulante Psychiatrische Dienste in Zug
Übersicht der Beratungsstellen in Zug

Von einer Zwangsstörung spricht man, wenn sich bestimmte Handlungen und / oder Gedanken vielfach wiederholen und das Leben der Betroffenen (und nicht selten auch der Angehörigen) dadurch beeinträchtigt wird.

SYMPTOME
Bei der Zwangsstörung werden Zwangshandlungen und Zwangsgedanken unterschieden. Zwangshandlungen „müssen“ immer wieder ausgeführt werden, obwohl die Betroffenen eigentlich wissen, dass dies übertrieben oder sinnlos ist.

Typische Zwangshandlungen sind mehrfaches Kontrollieren (z.B. ob die Türe wirklich abgeschlossen ist oder die Herdplatte abgestellt wurde), Waschen, Nachfragen, Lesen des gleichen Textes, Sammeln oder Ordnen oder Zählen von Dingen.

Es gibt noch viele andere Zwangshandlungen oder Rituale. Hinter solchen Handlungen steht meist der Gedanke, dass dadurch etwas Gefährliches verhindert werden soll. Das erklärt auch, warum die Zwangshandlungen immer wieder ausgeführt werden müssen: Ansonsten entstehen bei den Betroffenen unangenehme Gefühle wie Ekel (z.B. wegen einer Verschmutzung) oder Ängste (z.B. vor einer Gefahr für sich oder andere), die dann durch die Ausführung der Zwangshandlungen verringert werden.

URSACHEN
Diese sind weitgehend unbekannt. Man weiss, dass die Krankheit in bestimmten Familien vermehrt auftritt. Psychologische Belastungen können die Krankheit mitauslösen.

VERLAUF
Ohne Behandlung nehmen sie meist einen chronischen Verlauf.

BEHANDLUNG
Durch eine gezielte kognitiv-verhaltenstherapeutische Behandlung können die Symptome oft erheblich reduziert oder ganz zum Verschwinden gebracht werden.

Quelle: ipw Integrierte Psychiatrie Winterthur – Züricher Unterland (2012). Krankheitsbilder, (Online). Available: http://www.ipw.zh.ch/internet/gesundheitsdirektion/ipw/de/krankheitsbilder.html